Aus den unterschiedlichsten Beweggründen sind wir hier. In einem aber sind wir Eltern uns alle eins, wenn es um die Bildung und berufliche Zukunft unserer Kinder geht. Schule prägt, wir prägen und möchten dass auch in den Jahren der berechtigten Abkapselung unserer jugendlichen Kinder tun. Sie unterstützen, anders als vorher, wo wir sie behütet haben. Jetzt unterstützen wir sie auf ihrem eigenen Weg der beruflichen Zukunft und es gibt keinen besseren Ort dafür als die Schule.

Schüler, Lehrer, Schulsozialarbeiter, Schulleitung, Sekretariat, Hausmeister und wir:

Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder.

Unsere Kinder können sich auch durch uns mit ihrer Schule identifizieren, einer der angenehmen Nebeneffekte sind zum Beispiel Gespräche die nicht ausschließlich darauf beschränkt sind und irgendwann nicht mehr beantwortet werden, sicherlich auch Dank des Pubertiers: „Hast du was gegessen?“, „Hast du Hausaufgaben auf?“ und/oder „Erzähl mal, was habt ihr heute im Unterricht gemacht“.

Es ist alles freiwillig, jeder in seinem Ermessen und deswegen achten wir bei all den Aufgaben auf unsere Freude. Sicherlich ist es hin und wieder ein zeitlicher Spagat - wenn man damit gutes erzielt, dann bringen wir Energien auf, von denen wir nicht wussten, dass wir sie haben. Neue Eltern die zu uns kommen bereichern das Team mit ihrer selbst, Aufgaben können besser verteilt und im guten Umfang erledigt werden, dazu muss man nicht zwingend Elternvertreter sein. Jeder ist willkommen, wo genau ist im folgendem Menüunterpunkt „Aus unserer Sicht“ hinterlegt.

Wir erreichen uns per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 Ueber_uns_4.png 

   

Termine  

Dez
14

14.12.17 - 20.12.17

Dez
14

14.12.17

   

Ferienkalender  

Dez
21

21.12.17 - 02.01.18

   

interne Termine  

Dez
18

18.12.17 13:30 - 14:30

   

   
© Georg-Weerth-Schule